Die kulinarische Route "Gdańsk-Pomorskie Culinarny Prestige" ist ein Angebot vor allem für Liebhaber von Kulinarien hoher Qualität, die die pommersche Region anzubieten hat. Diese Route bilden Restaurants, die nach Slow-Food-Kriterien kochen und eine kreative Küche auf Basis regionaler Produkte auf dem höchsten europäischen Niveau servieren. Koordinatorin des Projektes ist die Regionale Tourismusorganisation Pommern (Pomorska Regionalna Organizacja Turystyczna).

"Gdańsk-Pomorskie Culinarny Prestige" lädt das ganze Jahr ein, den echten Geschmack der Region, tief in der Geschichte und den lokal spezifischen, regionalen Produkten verwurzelt, zu entdecken. Diese kulinarische Route umfasst Restaurants aus der ganzen Region Danziger Pommerns, da wo die Küchenchefs für unvergessliche Geschmackserlebnisse sorgen. Die kreative Kochkunst, die auf der Tradition und den regionalen Produkten aufbaut, sichert den Gästen besondere kulinarische Erlebnisse in den Restaurants auf der Route.

Auf der kulinarischen Route warten auf Sie nicht nur Restaurants, sondern auch vielfältige kulinarische Events, die an regionalen Spezialitäten orientiert sind und das kulinarische Angebot der pommerschen Region ergänzen. Bemerkenswert sind solche Veranstaltungen, wie: Nacht der Restaurants (Noc Restauracji), ein Slow Food Festival: Zoppoter Küche Inside (Sopot od kuchni), Spargelfest (Święto Szparagów), Danziger Biermarathon "Chmielaton", Moosbeere-Festival (Festiwal Żurawiny), Erdbeerernte (Truskawkobranie), Pommersche Martingans (Pomorska Gęsina na św. Marcina) oder auch Pomuchel Festival also anders gesagt: Ostseedorsch Festival (Festiwal Pomuchla).

 

Information zu den Restaurants und den kulinarischen Events auf der Route können Sie dem thematischen Blog entnehmen:

www.pomorskie-prestige.eu

Das Restaurant "Nordowi Mol"

Adresse:

Ul. Celbowo 27

84-100 Puck

Kontaktdetails:

Tel. 58 673 20 02

Das Restaurant Nordowi Môl (auf Kaschubisch heißt es "nördliche Stelle") befindet sich in Celbowo bei Puck (Celbau bei Putzig) und serviert traditionelle polnische und kaschubische Küche.

Das ist eine Stelle, wo man kaschubische Köstlichkeiten probieren kann. Schon beim Eingang spürt man eine häusliche Atmosphäre. Das Ambiente des Restaurants wird durch Möbel im Jugendstil, einen historischen Ofen, Kamin und Haushaltsgeräte ergänzt. Das Gebäude ist mit einem malerischen Garten mit einer Wasserkaskade, Mühlrad, einem vierfärbigen Teich und Kinderspielplatz (mit u. a. einem Piratenschiff) umgeben. Mitten im Grünen wurde auch ein Minizoogarten (mit Kaninchen, Ziegen und Damwild) untergebracht.