Pomorskie bietet dank seinen über 30 Routen mit einer Gesamtlänge von 3.000 km eine besondere Form der Besichtigung der Region an – nämlich vom Kajak aus. Denken Sie, dass das ständige Rudern langweilig ist? Sicherlich nicht hier! Auf den Flüssen mit Bergflusscharakter werden Sie darum kämpfen, nicht ins Wasser zu fallen, bei der Fahrt über malerische Seen und Flüsse eröffnen sich wunderschöne Landschaften wohin auch man blickt. Außerdem ist es nur in Pomorskie möglich, die Kajakfahrt an der Meeresküste zu beenden.

Czernica mit Biała - Zwischen Brda und Gwda

Czernica, ca. 56 km lang, und ihr Zufluss Biała (ca. 30 km) bilden sehr attraktive und zugleich wenig bekannte im Wald gelegene Kajakrouten.

Die beiden Flüsse sind Zuflüsse der Gwda und durchfließen wilde und stark bewaldete Gebiete. Diese Routen sind ausgezeichnet für alle, die Stille, Ruhe und Waldbiwaks gernhaben und zugleich eine Erfahrung im Paddeln besitzen. Schnell fließendes Wasser und zahlreiche Bäume in der Strömung lassen keine Langeweile auf diesen Flüssen aufkommen. Es ist am besten, die Paddeltour in der Ortschaft Sporysz anzufangen, denn oberhalb (ab der Brücke in Pieniężnica) ist der Fluss eng und eignet sich eher für Ein-Personen-Kajaks.


Vor einigen Jahren wurde auch die Kajakroute auf dem Fluss Biała für die Paddler zugänglich gemacht, es besteht auch die Möglichkeit, eine Paddeltour von Biały Bór (bei niedrigem Wasserstand von Trzmielewo oder Jeziernik) bis nach Czernica zurückzulegen - ungefähr 23 km. Die Route auf dem Fluss Biała ist leichter und ruhiger, wodurch sie auch für Anfänger geeignet ist.


Die Route Czernica mit Biała: 32 km
Anzahl der Tage: 2
Empfohlene Route: Sporysz - Sarniak - Czarne - Lubnica
Anzahl der Portagen: keine
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer (Bäume, Stromschnellen), ein wenig anstrengend