Pomorskie bietet dank seinen über 30 Routen mit einer Gesamtlänge von 3.000 km eine besondere Form der Besichtigung der Region an – nämlich vom Kajak aus. Denken Sie, dass das ständige Rudern langweilig ist? Sicherlich nicht hier! Auf den Flüssen mit Bergflusscharakter werden Sie darum kämpfen, nicht ins Wasser zu fallen, bei der Fahrt über malerische Seen und Flüsse eröffnen sich wunderschöne Landschaften wohin auch man blickt. Außerdem ist es nur in Pomorskie möglich, die Kajakfahrt an der Meeresküste zu beenden.

Von der Mottlau bis zur Kamienna Grodza – Mit dem Kajak über die Tulpenfelder

Die Mottlau ist für die Paddler ab Suchy Dąb zugänglich.

Wegen einer sehr langsamen und fast nicht spürbaren Strömung kann man über den Fluss in beiden Richtungen paddeln, was eine Paddeltour flussauf- und abwärts mit Start und Ziel in Danzig möglich macht. Der Fluss fließt ruhig über das Flachland von Żuławy Gdańskie (Danziger Werder). Unterwegs sieht man zahlreiche historische Objekte, z.B. die zauberhafte Kirche in Wróblewo, die Ruinen des mittelalterlichen Hofs des Deutschen Ordens in Grabiny-Zameczek oder alte Vorlaubenhäuser.


Mottlau-Route: 23 km
Anzahl der Tage: 1
Empfohlene Route: Suchy Dąb - Wróblewo - Gdańsk
Anzahl der Portagen: keine
Schwierigkeitsgrad: leichte und hindernisfreie Route