Wir laden herzlich zu den pommerschen Theaterhäusern ein, wo die Magie mit der Realität vermischt wird und ein unvergleichliches Klima, ein Fest des gesprochenen Wortes und der Gefühle herrscht.

tłum. EuroInterpret-D. Moser

Sommerbühne in Gdynia Orłowo

Adresse:

Ul. Promenada Królowej Marysieńki

81-382 Gdynia

Das Verteidigungswerk der Langgasse: das Peinkammertor und der Stockturm, das Mitte des 14. Jahrhunderts entstanden ist und als ein Bestandteil der mittelalterlichen Befestigungssystems der Stadt fungierte.

Es umfasste als Warnung das Peinkammertor, den Ort öffentlicher Folterungen und der den Stockturm mit den Überresten eines Prangers, wo sich im 17. bis 19. Jahrhundert das städtische Gefängnis befand.


Das Peinkammertor erfüllte bis zur zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts die Funktion eines militärischen Verteidigungswerks, das den Einlass in die Stadt schützte. Dieses Verteidigungswerk wurde später umgebaut, als man ihm die gegenwärtige Gotik- und Renaissancegestalt verlieh. Im 17.-19. Jahrhundert befand sich hier das Stadtgefängnis. Es beherbergt viele interessante Sehenswürdigkeiten, wie z.B. einen Richtblock des Henkers. Im Stockturm, der mit einem Renaissancehelm bekrönt wird, kann man von der Seite des Goldenen Tors die Überreste des alten Prangers erblicken.


Im Jahre 2000 wurde das Bernsteinmuseum, das einen Bestandteil des Historischen Museums der Stadt Gdańsk /Danzig/ bildet, durch die Stadtverwaltung von Gdańsk ins Leben gerufen.