Zahlreiche Museen beherbergen kostbare Sammlungen und Schätze des Kulturerbes Pommerns.

Museum Stutthof in Sztutowo

Museum Stutthof umfasst einen Teil des ehemaligen Nazikonzentrationslagers mit demselben Namen. Die gegenwärtige Fläche beträgt 20 ha (die Lagerfläche Ende 1944 umfasste ca. 120 ha).

Auf dem Museumsgelände sind mehr als ein Dutzend Gebäude und Relikte erhalten geblieben, die von der tragischen Vergangenheit dieses Gebiets zeugen, u.a. Gefangenenbarraken aus den Jahren 1939-1940, das Lagerkommandanturgebäude, ein Krematorium und eine Gaskammer. Der größere Teil der Lagerinfrastruktur wurde zerstört oder in den Jahren nach dem Kriegsende auseinandergenommen. Über das gesamte Lagergelände ragt seit 1968 ein monumentales Denkmal des Kampfes und Martyriums nach dem Entwurf von W. Tołkin.


Das nicht allzu große, dennoch seinen Auftrag stolz erfüllende Museum, sowie eine stetig große Besucheranzahl sind Garanten dafür, dass die Erinnerung an die tragische Geschichte, die hier stattfand nicht in Vergessenheit gerät und weiter gereicht wird.


Übers. EuroInterpret - D. Moser