Pomorskie bietet dank seinen über 30 Routen mit einer Gesamtlänge von 3.000 km eine besondere Form der Besichtigung der Region an – nämlich vom Kajak aus. Denken Sie, dass das ständige Rudern langweilig ist? Sicherlich nicht hier! Auf den Flüssen mit Bergflusscharakter werden Sie darum kämpfen, nicht ins Wasser zu fallen, bei der Fahrt über malerische Seen und Flüsse eröffnen sich wunderschöne Landschaften wohin auch man blickt. Außerdem ist es nur in Pomorskie möglich, die Kajakfahrt an der Meeresküste zu beenden.

Bukowina – wie auf der Łupawa, aber schwieriger

Ein schöner, wenig bekannter, zauberhafter Fluss, der der längste Zufluss der Łupawaist.


Es ist eine separate, schwierige und anstrengende Kajakroute, ideal für erfahrene Paddler, die das Paddeln mit Hindernissen gernhaben. Die Paddeltour über die Bukowina erfordert sicherlich den ganzen Tag, sie ist voller Eindrücke und Abenteuer. Zahlreiche Bäume in der Strömung, Hindernisse und Stromschnellen lassen keine Langeweile aufkommen. Die Paddeltour über die Bukowina, die vor dem interessantesten Abschnitt der Łupawa in Kozin endet, bildet die erste Etappe der Paddeltour über diesen Fluss. Sie lässt den großen Jasień-See umfließen, von dem aus der Fluss Łupawa entspringt. Für diesen Fluss werden Kajaks für eine Person empfohlen.


Bukowina-Route: 19 km

Anzahl der Tage: 1

Empfohlene Route: Skrzeszewo - Kozin

Anzahl der Portagen: 1

Schwierigkeitsgrad: schwierige und anstrengende Route