Bernstein, Guter Stein, Heiliger Stein, Gold des Nordens, Gold der Ostsee – so wird das 40 Mio. alte fossile Harz am häufigsten genannt. Der Bernstein ist ungewöhnlich und geheimnisvoll, er weist positive Eigenschaften auf und wurde bereits im Mittelalter geschätzt. Man glaubte an seine heilende Wirkung, die aus seiner positiven Energie floss. Heute wissen wir, dass dies den negativen Ionen zu verdanken war, die Rheumaerkrankungen, Entzündungen linderten und das Nervensystem belebten. Der Bernstein wird auch in der Kunst und im Handwerk genutzt und fasziniert seit Jahrhunderten.

Die moderne Bernsteinroute

Amber Route – bildet eine Reise durch jahrhundertealte Tradition, die in Pommern ihre Spuren hinterließ. In Pommern lebt die Geschichte des Bernsteins bis heute fort. Die Bernsteinroute umfasst atemberaubende Museumsausstellungen, Messen, Galerien und Strände, wo die Wahrscheinlichkeit dieses Harz zu entdecken in der ganzen Ostseeregion am größten ist. Auf der Bernsteinroute wird auch gezeigt, wie Bernstein gewonnen und wie er bearbeitet wird. Bei ein wenig Glück kann man selbständig gefundenes Ostseegold mit nach Hause nehmen.

Auf der Reise entlang der Bernsteinroute muss die Wojewodschaft Pomorskie unbedingt besichtigt werden.

Bernsteinmuseum

Abteilung des Historischen Museums der Stadt Gdańsk /Danzig/. Eine der interessantesten Ausstellungen an der Ostseeküste, die den Ursprung, Vorzüge, Gewinnung und Bearbeitung des Bernsteins sowie eine große Anzahl historischer und moderner Kunstwerke und Schmuck aus Bernstein darstellt. Die Ausstellung befindet sich im historischen Befestigungswerk der Długa Straße (Langgasse), im Stockturm (Wieża Więzienna), in der Abteilung des Historischen Museums der Stadt Gdańsk. Vorzug des Museums ist sein modernes Avantgardearrangement inmitten gotischer Umgebung und die Verwendung von Multimedien.

Bernsteinmuseum in Stegna

Stegna /Steegen/ ist ein großer Ferienort. Er verfügt über gut entwickelte touristische Infrastruktur, an den Gemeindestränden kann man nach Sturmwetter Bernstein finden. In Stegna befindet sich auch ein privates Bernsteinmuseum.

Bernsteinaltar und Bernsteinmonstranz in der Brigittenkirche in Gdańsk:

In der Kirche ist vor allem der Bernsteinaltar zu besichtigen. Langfristig wird es sich um das größte Bernsteinwerk in der Welt handeln, viel größer als das Bernsteinzimmer. Gegenwärtig sind der zentrale Teil des Altars sowie interessante Elemente der Tragekonstruktion und die begleitenden Skulpturen zu besichtigen. Der Altar wurde von Prof. Stanisław Radwański entworfen, Bernsteinelemente wurden vom Bernsteinmeister Mariusz Drapikowski entworfen und hergestellt. Außer dem Altar kann man hier auch andere moderne Kunstwerke aus Bernstein bewundern. Die gesamte Einrichtung stellt eine Art Votum der Danziger Bernsteinhandwerkskreise für die Wiedererlangung der Freiheit durch die Polen nach den Ereignissen der Jahre 1980 und 1989.

•    "Mit dem Bernstein durch Jahrtausende" – eine Ausstellung des Archäologischen Museums in Gdańsk

•    Museum für Bernsteininklusion, Danziger Universität

Bernsteinstraße 

Iin der Mariacka Straße (Frauengasse) in Gdańsk: In dieser pittoresken Straße und ihrer Umgebung befinden sich viele Bernsteingalerien und Bernsteinwerkstätte, die goldenen und silbernen Bernsteinschmuck herstellen und verkaufen. Gdańsk ist seit Jahrhunderten die Wiege des Bernsteinhandwerks, dessen Tradition moderne Werkstätte fortführen.

Lange Brücke (Długie Pobrzeże)

Auf der alten Hafenbrücke, die gegenwärtig von den Spaziergängern genutzt wird, erstreckt sich vom Grünen Tor (Brama Zielona) bis zum Fischmarkt (Targ Rybny) eine Reihe von Galerien und Werkstätten, die Bernsteinerzeugnisse feilbieten

Jantar

Die Ortschaft Jantar /Pasewark/ ist die Hauptstadt der Polnischen Bernsteinküste. Der Ortsname stammt von der altpolnischen Bernsteinbezeichnung. Gerade in dieser Ortschaft soll das Meer die meisten Bernsteine an den Strand anschwemmen, daher bildet sie auch die beste Stelle um nach ihnen zu suchen, vor allem dann, wenn nach dem Sturm das Wasser viele kleine Muscheln und vermoderte Stöcke befördert, unter denen auch kleinere und größere Bernsteinklumpen zu finden sind. Im Jantar gibt es auch ganzjährig Übernachtungsmöglichkeiten. Hier findet auch alljährlich das Finale der Weltmeisterschaft in Bernsteinsuchen statt.

Messen für Bernstein

Schmuck und Schmucksteine Amberif und AmberMart in Gdańsk. Gdańsk wird nicht ohne Grund als Bernsteinhauptstadt bezeichnet, denn genau hier werden alljährlich im Frühjahr und Herbst die größten Bernsteinmessen Amberif und AmberMart veranstaltet. Jede Auflage ist ein Fest für die Bernsteinhandwerkkreise, auch für Kaufleute aus der ganzen Welt. Das reichhaltige Messeprogramm, interessante Ausstellungen, wie auch Begleitveranstaltungen bewirken, dass die Branchenveranstaltung sowohl Einwohner, wie auch Touristen aus dem In- und Ausland anlockt.

 

tłum. EuroInterpret D. Moser