Die Adelshöfe und die Schlösser von reichen pommerischen Familien sind eines der Merkmale unserer Region. Fast an jeder Ecke unserer Wojewodschaft sind Landgüter anzutreffen, deren Besitzer die berühmten Familien Krokowski, Przebendowski, von Massow, Wejher, von Puttkamer oder von Below waren. Besonders reich an alten Gutshöfen sind die nördliche Kaschubei und das Stolper Land. Dort blieben zahlreich die prächtigen, von historischen Wirtschaftshäusern umgebenen Sitze, mit weiten, nicht selten an gut gewachsenen mehrhundertjährigen Bäumen reichen Parks. Ein Teil davon gerät leider allmählich in Vergessenheit. Sie besitzen jedoch ihren zweifellosen Charme, der fasziniert und es für eine Weile möglich macht, in die längst vergangenen Zeiten einzutauchen, und deshalb erfordern sie sofortige Hilfe. Glücklicher Weise existiert auch eine beträchtliche Reihe an Objekten, die ihren alten Glanz wiedererlangt haben und heute Gäste, nicht nur aus Polen, sondern auch aus dem Ausland anziehen und zusammen ein beliebtes Tourismusprodukt bilden.

 

     Entdecken Sie die pommerischen Adelshöfe und Schlösser, ihre reiche Geschichte und die unglaublichen Schicksale ihrer alten Eigentümer.

Attributen

Dwór Żarnowiec

Pałac w Borkowie Lęborskim

Dwór Jackowo

Dwór Mosty

Dwór w Gościęcinie

Dworek Drzewiarza w Gościcinie

Der Palast und Parkkomplex in Kłanin /Klanin/

Palast Below in Sławutówko

Pałac w Ciekocinku

Lisewski Gutshof in Lisewo

Palast von Johann III. Sobieski in Rzucewo

Gutshof "Sechs Eichen" in Prusewo

Palast- und Parkkomplex in Krokowa

Gutshaus der Familie Wybicki in Sikorzyno

Pałac Marysieńki w Gniewie

Museum für Schrifttum und Kaschubisch-Pommersche Musik - Palast der Przebendowkis und Keyserlings

Gutshof in Bychowo

Palast der Familie Wiechert in Starogard Gdański

— 18 Items per Page
Zeige 1 - 18 von 56 Ergebnissen.