Pomorskie begrüßt den Frühling! – Frühlingsspaß für Kinder

Pomorskie begrüßt den Frühling! – Frühlingsspaß für Kinder

Der Frühling nährt sich mit großen Schritten, somit lohnt es sich, die warme Stube zu verlassen, die warmen Winterdecken wegzuräumen und rauszugehen um etwas mehr Zeit auf der frischen Luft zu verbringen. Und hier findest Du die von uns vorgeschlagenen Orte, an denen Dein Kind viel Energie verbrauchen und bei der Gelegenheit auch viel Interessantes erfahren wird.

1. Kaschubisches Ethnographie-Museum in Wdzydze Kiszewskie

Dieses Freilichtmuseum eignet sich hervorragend, um dort die Frühlingssaison zu beginnen und zwischen den Ausstellungsobjekten zu wandern. Die Kinder finden sicher etwas für sich unter den angebotenen Spielen an der frischen Luft und Bogenschießen in die Strohballen oder Tauziehen wird sicher jeden Lorbas begeistern. Im März und April kann man zusätzlich einige der kaschubischen Osterbräuche kennenlernen und das Museum mit selbstbemalten Osterei verlassen.


Foto: muzeum-wdzydze.gda.pl

 2. Wissenschaftliches Zentrum Experiment in Gdingen

Das Gdinger Bildungszentrum lädt zu seiner neuen Zeitausstellung ein, die vom 27 März bis 19 Juni präsentiert wird. Sie zeigt u.a. wie der allgemeine Zugang zum Internet eigene Bildung erleichtert, aber auch den Wissenschaftlern eine enge Zusammenarbeit mit dem einfachen Bürger ermöglicht. Aufgeteilt wird die Ausstellung in drei Themenbereiche:  

 - Bürgerliche Wissenschaft  -  Wie jeder von uns sich an den wissenschaftlichen Forschungen in der Medizin beteiligen kann.

- Hackern der Gesundheit –  Wie neue Technologien z.B. in Form von Apps medizinische Geräte optimieren können, bzw. Patienteneigene Verbesserungen ermöglichen.

- Do-it-yourself-Biologie – Wie Hacker und Amateure in ihren Garagen und Wohnungen eine Wissenschaft erfanden und wie die von unten kommenden Initiativen Menschen vereinen, die lernwillig sind.

Die Ausstellung entstand im Londoner Science Museum und besuchte dank ECSITE in den letzten 2 Jahren insgesamt 30 Länder Europas.


Foto: experymenty.gdynia.pl

3. Danziger ZOO

In diesem Jahr wird der Danziger ZOO den Frühling am 25 März begrüßen. Wir treffen uns um 11:00 Uhr am Haupteingang. Zusammen mit der „Giraffe“ laufen wir dann in unsere warme Berghütte oben am Wald, wo uns die meisten Aktivitäten erwarten. Dort werden wir auch genügend Zeit haben, um beim Spielen mit den Kindern im Freien nach den ersten Ankündigungen des Frühlings zu suchen, schicken wir mit Frau Bienenfresser in den Wald und Herr Marcin Wilga, d.h. Herr Dachs, stellt Euch die Frühlings-Flora und Fauna in multimedialer Form vor. Soll das Wetter an dem Tag sich als gnädig erweisen, dann machen wir auch einen geführten Rundgang zu den interessantesten Ecken des Danziger ZOO. An dem Tag versäumen wir es auch nicht, Euch von der Kindheit der Tiere zu erzählen. Und denkt daran, dass dann auch unsere lieben Tiere hier im ZOO Ausschau nach dem Frühling und den Besuchern halten. Es wird erholsam und lehrreich. Nimmt Eure Thermoskannen, Stullen und kommt mit der ganzen Familie in den ZOO.

Foto: Gdański Ogród Zoologiczny

4. Experimentarium in Chojnice (Chonitz)

Das Experimentarium ist eine außergewöhnliche Ausstellung, die auf spannende Art und Weise über die Region erzählt, vor allem aus kultureller und geschichtlicher Sicht, ohne jedoch die Natur und deren Koexistenz mit dem Menschen im Verlauf von Jahrhunderten zu vergessen. Die Ausstellung besteht aus 13 interaktiven Stellen, die so konstruiert sind, dass jeder Entdecker - ob groß oder klein – manuell, sinnlich und geistig die Faszination Natur erleben kann und am Ende versteht, dass er selbst als Mensch ihr Teil ist.

Oft überlegen wir, wie es möglich sei, dass es zwei verschiedenen Daten des Frühlingsanfangs gibt? Im Jahre 2018 fiel der Anfang des astronomischen Frühlings auf den 20 März, und der des Kalenderfrühlings auf den 21 März. Worin unterscheidet sich der astronomische Frühling von dem Kalenderfrühling? Wo sollte man den Frühling in der Natur suchen? Wie begrüßt man Ihn? Das und viele andere interessante Dinge erfahrt er im Experimentarium.


Foto: eksperymentariumchojnice.pl

 5. Das Theater „Miniatura” in Danzig

Allen Frostbeulen, die einen Sinn für Kultur haben, empfehlen wir das Miniatur Kindertheater. Es ist eines der ältesten Theater Polens, dessen Repertoire für die ganze Familie gedacht ist. Etwas für sich finden also auch die jüngsten und die etwas älteren Kinder unter Euch, denen wir das Stück Der Sten vom Himmel "Gwiazdka z nieba" empfehlen. Alle die noch den Kindergarten besuchen, sollten von "Kraina Śpiochów" (Das Reich der Langschläfer) und "Jasiek i Małgośka, czyli uważaj robaczku"(Jasiek und Malgoska, also pass auf Würmchen) begeistert sein. Die Schulanfänger sollten die "Tajemnice kina" (Geheimnisse des Kinos) und die älteren Schüler die Geschichte des geliebten Hundes Rex im Stück "Bunt" (Protest) nicht verpassen. Bevor der Frühling sich bei uns richtig einnistet und uns zur langen Ausflügen im Freien einlädt, nutze unbedingt das Angebot der Miniatur Theaters. 

Noch mehr Vorschläge für die Freizeit mit Kindern in Pomorskie findest Du auf unserer Webseite pomorskie.travel. Versuche es selbst, mit uns wird es Dir nie langweilig!