Pommersche Kunstgalerien locken nicht nur mit Ausstellungen von großem touristischem Wert sondern auch mit ihrem unnachahmlichem Klima und dem abwechslungsreichen Angebot, das ständig um neue, für den Besucher attraktive Aspekte erweitert wird.

tłum. EuroInterpret-D. Moser

Janusz Trzebiatowski Galerie - Museum

Auf 5 Ebenen der historischen Bastei werden Arbeiten von Janusz Trzebiatowski (u.a. Pastelle, Plakate, Photographien) und andere Exponate (u.a. Medaillen, Skulpturen) präsentiert.

Janusz Jutrzenka Trzebiatowski ist ein bekannter und geschätzter Künstler, Absolvent der Kunstakademie in Kraków /Krakau/. Seine Werke werden in über neunzig Museen und Kunstsammlungen in Polen und in der Welt ausgestellt. Dieser herausragender Maler, Bildhauer, Dichter, Medailleur und Plakatkünstler hat gerade seiner Heimatstadt Chojnice /Konitz/ einen Teil seiner wunderschönen Werke, die auf 5 Ebenen der historischen Bastei ausgestellt werden, überlassen. Es gibt hier sowohl Ölgemälde wie auch Pastelle u.a. aus den Zyklen "Wolkenlandschaft", "Portraitstudium", "Weiden", "Weidenformen", "Musiklandschaft", "Vögel", "Am Wasser", "Wasserlichter", "Haine", "Landschaftsstudium", "Pieta", "Tatra", "Heulandschaft", "Armenientryptychon" oder "Biologische Form". Die ersten Arbeiten des Künstlers als Medailleur bilden touristische und Gelegenheitsabzeichen. In der Galerie befinden sich 30 Arbeiten aus diesem Kunstbereich. Die Mehrheit stellen Abzeichen dar, die Beskiden und Tatra betreffen, wie auch die mit ihnen in Verbindung stehende Ereignisse und Institutionen. Janusz Trzebiatowski ist auch ein Sammler. Seine Sammlungen stellen gewissermaßen eine Dokumentation seiner zahlreichen Reisen dar. Das älteste Ausstellungsobjekt in der Galerie bildet eine holzgeschnitzte Buddhafigur aus dem 16. Jahrhundert. Die Sammlung umfasst auch eine Florianskulptur (17. Jahrhundert), Annafigur (Mitte 18. Jahrhundert), chinesische Porzellanvase aus der Ming-Dynastie, persischer Krug mit Gravur, Sakraltuch aus dem 18. Jahrhundert, romanisches Steinkreuz, welches das Leiden Christi darstellt, ein afghanischer Samowar oder Skulpturen auf einem Walrosszahn.