Vom Reichtum und von der Verbundenheit der ehemaligen Pommernbewohner an den Wohlstand zeugen vor allem die bis heute aufbewahrten Bürgerhäuser sowie die Patritzenhäuser und –sitze. Gdańsk (Danzig) war unter dieser Hinsicht ein besonderer Ort, an dem die Bürgerhäuser einen der wertvollsten Bestandteile der Stadtarchitektur schufen. Die reichen Bewohner Danzigs bauten ihre Häuser mit besonderem Schwung und nahmen dabei die Dienste der berühmtesten Architekten und Bildhauer in Anspruch. Vom Ausmaß dieser Unternehmung kann die Tatsache zeugen, dass die polnischen Könige, die die Stadt am Fluss Motława (Motlau) besuchten, die Patritzenhäuser bewohnten, weil sie oft viel bequemer als die für die Könige bereitgestellten Gebäude (z.B. das Grüne Tor) waren. Somit können wir in Danzig die wundervollsten Beispiele von Bürgerhäusern landesweit bewundern. An interessanten historischen Häusern fehlt es auch nicht in anderen Städten: in Słupsk (Stolp), Chojnice (Konitz), Tczew (Dirschau) bzw. Wejherowo (Neustadt). Ein spezifisches Beispiel ist dagegen Gdynia (Gdingen), wo fast die ganze Innenstadt mit monumentalen, modernistischen Bürgerhäusern aus den 20-ger und 30-ger Jahren des vergangenen Jahrhunderts bebaut ist. Heute stellen sie ein großartiges Beispiel von diesem Stil europaweit dar. Zu erwähnen ist auch die Kurortarchitektur in Sopot (Zoppot) und Ustka (Stolpmünde), wo die eklektischen und Sezessionsgebäude ein einzigartiges Klima schaffen.


     Besichtigt man die pommerischen Städte, lohnt es sich auf die interessanten, oft einzigartigen Wohngebäude aufmerksam zu werden, die raffinierten Verzierungen und architektonischen Details zu entdecken, die einzelnen Stils zu erkennen und wie die Menschen über Jahrhunderte gelebt haben zu erfahren.

Attributen

Kamienica Królowej Marysieńki w Gniewie

Kamienica Leona Wyczółkowskiego w Gniewie

Dom Uphagena

Zespół kamienic w Gniewie

Das Mietshaus von Bolesław und Genowefa Orłowski in Gdingen (Kamienica Bolesława i Genowefy Orłowskich w Gdyni)

Die Zwillingsvilla in Gdingen (Willa Bliźniacza w Gdyni)

Das Mietshaus "Grażyna" in Gdingen (Kamienica „Grażyna” w Gdyni)

Das Mietshaus von Makary Gliszczyński (Kamienica Makarego Gliszczyńskiego)

Das Haus des Gemeindevorstehers Jan Radtke (Dom Wójta Jana Radtkego)

Zabytkowa kamienica - ul. Gdańska 3/4 w Kartuzach

Pręczkowskihaus in Gdynia

Kamienica przy ul. Bielińskiego 2 w Kartuzach

Villa der Gräfin Magdalena Łosiowa in Gdingen (Willa Hrabiny Magdaleny Łosiowej w Gdyni)

Budynek mieszkalny przy ul. Gdańskiej 10 w Kartuzach

Zabytkowa kamienica przy ul. Jeziornej 28 w Kartuzach

Zabytkowa kamienica przy ul. Jeziornej 20 w Kartuzach

Zabytkowa kamienica przy ul. Jeziornej 18 w Kartuzach

Zabytkowa kamienica przy ul. Jeziornej 38 w Kartuzach

— 18 Items per Page
Zeige 1 - 18 von 70 Ergebnissen.